Hitler – vielleicht der berühmteste Diktator der Welt

Adolf Hitler
Adolf Hitler

Adolf Hitler ist im Jahre 1889 in Österreich geboren. Er war der Führer der NSDAP, sowie der Diktator von Deutschland. Er ist für den Tod von mehreren Millionen Menschen verantwortlich. Adolf Hitler hat seine Ideologien in seinem Buch namens ’Mein Kampf’ ausführlicher erläutert. Er war nicht nur antisemitisch, sondern auch dachte er, dass die Deutschen für sich im Osten Lebensraum schaffen müssen. Sein Aufstieg war rasch: im Jahre 1921 ist Hitler der Führer der NSDAP geworden, und später hatte er an einem Putschversuch teilgenommen. Ab 1933 ist er schon der Kanzler (und Führer) von Deutschland geworden. Continue reading

Angela Merkel – die Kanzlerin der Deutschen

Angela Merkel

Angela Merkel (geboren: Kasner), die Bundeskanzlerin von Deutschland ist jetzt sechzig Jahre alt. Sie ist im Jahre 1954 in Hamburg geboren, aber sie ist in der DDR aufgewachsen. Merkel hat vor einigen Jahren erfahren, dass sie auch polnische Wurzeln hat. Sie hat auch zwei Geschwister namens Marcus und Irene. Als Kind ist Angela Merkel sehr fleißig gewesen, deshalb konnte sie an der Karl-Marx-Universität Physik studieren. Sie heiratete sich in Liepzig mit Ulrich Merkel, aber im Jahre 1982 ließen sie sich scheiden. Sie heiratete sich im Jahre 1998 wieder, Continue reading

25 Jahre nach dem Mauerfall

15562919458_c65b8e23e0_z

Die Berliner Mauer wurde im Jahre 1961 gebaut, und sie trennte die Ost-und Westteile Berlins. Danach konnten die Familienmitglieder nur bei gemeinsamen Urlauben in Ungarn oder an Feiertagen treffen. Glücklicherweise dürfen sie einander dank des Mauerfalles schon jederzeit sehen. Die Behörden haben die 167, 8 Meter lange Mauer im Jahre 1989.9.11. geöffnet. Es führte nicht nur zur Einheit der Viersektorenstadt, sondern auch zur Einheit von Deutschland. Es gibt nicht mehr Schießbefehl, und die Bürger von Berlin sind wieder frei. (Laut der Statistiken ist die Zahl der Mauertoten 138.) Ab 24. Dezember durften die Menschen auch ohne Visum einreisen. Continue reading

Kristallnacht – der Beginn der Verfolgung

Kristallnacht

Der Begriff „Kristallnacht” bezeichnet die Nacht vom 9. auf den 10. November 1938. Die Nazis haben mindestens 400 Juden ermordet. Außerdem haben die Soldaten zahlreiche Geschäfte, Friedhöfe, Wohnungen und Häuser zerstört, damit sie den Juden schwere finanzielle Schaden verursachten. Auch ausländische Juden waren unter den Opfern. Es gab mehrere Proteste gegen die Kristallnacht in der Welt (zum Beispiel in New York). Nach dem zehnten November wurden mehrere Tausende Juden in Konzentrationslagern verschleppt. In dieser Hinsicht zeigte die Kristallnacht den Übergang zwischen der planmäßigen Diskriminierung und der Verfolgung der Juden. Continue reading